Michelbach -Wilhelmsglück Nancy Jagiella November 22, 2021
WILHELMSGLÜCK

Since

ABOUT LITHO WEB AGENCY

Das Schotterwerk Wilhelmsglück wurde im Jahre 1977 übernommen und befindet sich zwischen Schwäbisch Hall und Gaildorf sowie der Bahnstrecke Stuttgart-Nürnberg. Diesem Umstand ist es zu verdanken, das hier jahrzehntelang neben der LKW auch eine Bahnverladung erfolgte, zuletzt auch für Stuttgart 21. Bis in die frühen 50er Jahre wurde dort auch unter Tage abgebaut, die alten Stollen dienen heute als Unterstellplatz für Maschinen und Geräte. Ab 2022/2023 dient der Steinbruch als reiner Deponiebetrieb und als Umschlagplatz für Schüttgüter.

  • STS Schotter-Tragschicht (KFT) 0-32 / 0-45 /0-56 mm, güteüberwacht
  • Schotter-Splitt-Sandgemisch (Mineralbeton II) 0-32 / 0-45 / 0-56 mm, nicht güteüberwacht
  • Splitte in den Korngruppen 2-16 mm
  • Splitte in den Korngruppen 16-32 mm
  • Schotter in den Korngruppen 32-45 mm
  • Brechsand 0-2 mm
  • Vorsieb
  • Haufwerk, ungebrochen, unsortiert
  • Sand-Splitt-Schottergemisch 0-150 mm
  • Schroppen 40/150 mm
  • Vorlagsteine 150/300 mm
  • Wasserbausteine, unsortiert
  • Zyklopenpflaster / Wildpflaster
  • Schichtsteine / Mauerblöcke in verschiedenen Schichthöhen

Unsere Produkte gibt es hier:

HKS Haller Kalkstein GmbH & Co. Vertriebs KG
Haller Straße 14
74523 Schwäbisch Hall

Tel.: 0791 – 41011
Fax: 0791 – 48917
Internet: http://www.hks-schotter.de

Einblicke in das Werk

Ihr Ansprechpartner für Wilhelmsglück:

 

Rolf Schneider 

Gesellschafter / Geschäftsführer

Tel: 0791 – 2470

info@schneider-schotterwerke.de

Schotterwerk Wilhelmsglück GmbH / Hager 2 / 74544 Michelbach a.d.Bilz

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden